Dreiundzwanzig

by AMORPH

Nach einem ersten Ausrufezeichen am Bandcontest Sprungbrett folgte die erfolgreiche Taufe ihrer Debut-EP „Uhrwerk“ und eine intensive Konzertsaison 2013. Nach einer längeren Schaffenspause präsentiert die Band im Herbst 2014 nun ihren zweiten Tonträger mit dem Namen Dreiundzwanzig. 2008 gegründet, versucht die fünfköpfige Band Amorph konventionelle Strukturen aufzubrechen. So spiegelt sich die Bedeutung des Bandnamens Amorph in der Musik der fünf Musiker wieder. Die Einordnung in ein spezifisches Genre fällt schwer, da sich die Songs in einem breiten Spektrum zwischen Experimental, Alternative, Instrumental und elektronischer Musik bewegen und keinem fixen Schema folgen.